SfB-Update 2019 online!

Anwendungspraxis Erd

Aus SfB-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gruppe Erd- und Völkerkunde, kurz Erd umfasst:

  • landeskundliche Medien
  • allgemeine übergreifende Darstellungen ohne ausgeprägten fachlichen Schwerpunkt (diese jeweils zur jeweiligen Sachgruppe, z.B. Geschichte oder Wirtschaft)
  • Physische Geograhpie einzelner Länder
  • Völkerkunde (Ethnologie) außereuropäischer Länder und Regionen. (Die europäische Ethnologie bzw. Volkskunde berücksichtigt das Fach Volkskunde
  • Führer mit reisepraktischen Inforationen

Grundsätzliches zur Systematisierung

  • Bei Erdkunde stehen Führer mit reisepraktischen Informationen, kurz Reiseführer. Neben allgemeinen Führern zu Ländern, Regionen und Orten finden sich hier auch Kunstreiseführer, Wander- und Radwanderführer sowie Autoatlanten und Stadtpläne. Verschiedene Spezialführer stehen hingegen in anderen Fächern, so z.B. Kanuführer Spo 393,2, Tauchführer Spo 370, Skiführer Spo 595 oder Weinführer HW 930.
  • Die für alle SfB-Fächer verbindlich geregelten Schlüssel für Staaten und die deutschen Länder finden Sie auf der Startseite der sfb-online.

Thematische Überschneidungen bzw. Abgrenzungen

Spra/Erd

Landeskundliche Darstellungen werden mit Hauptstelle zu Sprache Spra systematisiert, wenn sie eindeutig für den Fremdsprachenunterricht konzipiert sind.

Erd/Gesch/Pol

Klassierung landeskundlicher Titel (= Landeskunden)

Die DDB vergibt das Schlagwort "Landeskunde" für Titel, die letztlich bei ERD, GESCH oder POL stehen können. Sofern ein thematischer Schwerpunkt in der Darstellung auszumachen ist, soll dieser über die Vergabe der HS entscheiden (ggf. mit NSS in den anderen Fächern).

Bei fachübergreifenden landeskundlichen Darstellungen ohne ausgesprochenen Schwerpunkt soll die die HS folgendermaßen bestimmt werden:

  • Gegenwartsbezogene Landeskunden mit Schwerpunkt Politisches System, Wirtschaft und Gesellschaft stehen bei POL 664 – 708.
Beispiel : Drüke, Helmut : Italien. Wirtschaft – Gesellschaft – Politik. VS-Verlag. 3. Auflage, 2012
  • Gegenwartsbezogene Landeskunden mit geographischem Anteil (z.B. Kapiteln wie „Land und Leute“, „Raum und Bevölkerung“ oder „Physische Geographie“) stehen bei ERD.
Beispiel : Haversath, Johann-Bernhard : Griechenland. Raum-Zeitlicher Wandel im Süden der Balkanhalbinsel. Klett-Perthes, 2004 (Reihe Perthes Länderprofile)
  • Landeskunden mit Schwerpunkt Politische Geschichte, Kulturgeschichte, Sozialgeschichte stehen bei GESCH.
Beispiel : Mielke, Katja : Pakistan, Land der Extreme. Geschichte, Politik, Kultur. Beck, 2013 (Becksche Reihe)

Deutsche Ostgebiete <bis 1945>

Historisch ausgerichtete landeskundliche Darstellungen zu den ehemaligen deutschen Ostgebieten Pommern und Posen, Ost- und Westpreußen sowie Schlesien, die früher zu den Systemstellen ERD 422 - 431 klassiert wurden, werden jetzt pragmatisch den entsprechenden Regionalstellen bei GESCH zugeordnet.

Allgemeines

Für Fragen steht Ihnen Herr Sohns (Detlef.Sohns@Hannover-Stadt.de) aus Hannover als Federführender gerne zur Verfügung.


zurück zu Erdkunde
zurück zur Anwendungspraxis

Meine Werkzeuge